Preis:
Kundennummer:
MwSt: 19%
Bitte gebe deine Kundennummer ein ;-)

0

Smartphone UMTS

Smartphone, UMTS-Tarife, Mobiles Internet und vieles mehr.

Die Unterschiede der UMTS Flatrate Angebote

Der Markt der UMTS Flatrate Anbieter ist in den letzten Monaten stark gewachsen. Viele Anbieter die zu vor nur in der Mobilfunkbranche aktiv waren haben einen eigenen UMTS Tarif auf den Markt gebracht, denn immer mehr Endgeräte verfügen über eine UMTS Schnittstelle.

Das mobile Internet ist in einem starken Wachstum, dadurch das so viele Anbieter eigene Tarife auf den Markt bringen ist es fast unmöglich alle Tarife zu kenne. Es gibt nämlich viele Unterschiede bei den verschiedenen Tarifen von verschiedenen Anbietern.

Auf der Webseite yiim.de findet man einen UMTS Flatrate Vergleich, dieser hilft dabei die ganz verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. Es gibt nämlich Tagesflatrate Anbieter wie Fonic und normale Flatrate Anbieter für einen monatlichen Preis wie Simply.

Beide Angebote haben ihre Vor- und Nachteile, das Angebot von Fonic ist eher für Leute geeignet die ab und zu einmal im Internet surfen möchten. Das Simply Angebot ist gut für Leute die täglich surfen möchten aber sich nicht fest an einen Vertrag binden wollen.

Der Vorteil von Simply ist das es keine Mindestvertragslaufzeit gibt, dadurch kann man jederzeit kündigen und eventuell ein anderes Angebot nach einigen Monaten wahr nehmen. Dieses Angebot ist ideal für mobile Internet Einsteiger.

October 11th, 2009 by Betreiber

Ältere Smartphones werden zum Windows Phone

Einige Käufer haben sich die Monat noch zurückgehalten sich ein neues Smartphone zuzulegen. Viele warten erst ab was die neue Version von Windows Mobile bringt. Microsoft verkündigte das die ersten Upgrades von WM 6.1 auf WM 6.5 gemacht wurden.

Am 6. Oktober soll es endlich soweit sein. Toshiba stellt das Gerät TG01 auf das neue Betriebssystem um. Wer noch ein Gerät zu Hause hat, mit dem alten Update, erhält ein kostenloses Upgrade auf Version 6.5.

Microsoft verkündigte das jedes Gerät mit dem neuen Betriebssystem arbeiten könnte. Es muss natürlich die Hardware-Anforderung erfüllen. Der Prozessor müsste mind. 400 MHz getaktet sein. Das Gerät soll außerdem einen Arbeitsspeicher von mindestens 128 MB haben.

September 7th, 2009 by Betreiber

Neues Handy von Sony Erisson das Xperia Purenesss

Sony stellt auf IFA ein neues Handy vor, das Sony Erisson Xperia Purenesss. Das Handy ist alles andere als ein Allrounder. Die Funktionen sind sehr minimalistisch gehalten. Die Datenübertragung erfolgt über UMTS. Xperia verfügt ein UKW Radio, sowie einen MP3-Player. Das Handy überzeugt mit seinem edlen Design. Der Hingucker ist das Glas-Display. Genauere Angaben zum Handy hat Sony Ericsson noch nicht gemacht.

Das Handy soll voraussichtlich im vierten Quartal 2009 auf den Markt kommen. Ohne Vertrag kostet das Handy schlappe 650 EUR.

September 6th, 2009 by Betreiber

LG und Vodafone bringen neues Handy auf den Markt

Handy Hersteller LG und der bekannte Netzbetreiber Vodafone möchten ein neues Touch-Handy in Europa auf den Markt bringen. Das kündigte Vodafone auf einer Pressekonferenz der IFA Berlin an.Das neue LG GM750 hat das Microsoft Betriebssystem PHONE installiert. Das Handy hat einen 3-Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480×800Pixel. Natürlich sind GPS,WLAN und HSDPA Schnittstellen vorhanden.

Aber nicht nur telefonieren kann man mit dem neuen LG Handy, sondern auch hervorragende Bilder schießen. Die 5-Megapixel Kamera macht dieses Handy zu einem absoluten Foto tauglichen Gerät. Der neue Dienst „Cat on the Map“ soll zukünftig den geographischen Standort des Gesprächspartner ermitteln.

Die Benutzeroberfläche ist die bekannte 3D-Oberflasche LG KM900 Arena. Das Handy soll laut des Herstellers im dritten Quartal in Deutschland und weiteren EU Ländern erhältlich sein. Zum Preis sind keine weiteren Ausgaben gemacht worden.

September 6th, 2009 by Betreiber

Das iPhone von Microsoft – “Pink”

Wie wir Microsoft kennen muss die Firma überall mitmischen. So wurde in der heutigen Ausgaben von Wall Street Journal berichtet das Microsoft dem iPhone kräftig Konkurrenz machen will. Das angeblich neue Wundergerät „Pink“ soll sogar schon Anfang 2010 auf dem Markt erhältlich sein. Natürlich läuft dann auf Pink das Betriebssytem Read the rest of this entry »

April 30th, 2009 by Betreiber

Palm Pre kommt bald auf den Markt! Wie teuer ist ein Palm Pre wirklich?

Wir haben bereits über das Palm Pre Smartphone berichtet und nun rückt der Termin immer näher. Ende Juni soll es endlich soweit sein. Dann kommt das Palm Pre in die Läden des Provider Sprint Nextel. Die ganze Hoffnung des Unternehmens steckt in dem neuen Wundergerät.

Marktforscher haben bereits ein kleinen Einblick in das Innenleben des Smartphones Read the rest of this entry »

April 30th, 2009 by Betreiber

Sony Ericsson lässt sich Zeit mit Android-Smartphone

Alle die ungeduldig auf das Sony Ericsson Android-Smartphone warten, müssen sich noch ein wenig Gedulden. Das Unternehmen berichtet der Nachrichtenagentur Reuters, das sie sich deutlich von anderen Android-Smartphone Hersteller absetzen möchten. “Wir konzentrieren uns darauf, wie wir uns von Mitbewerbern unterscheiden können, die ebenfalls auf Android setzen”, so erklärte es Hideki Komiyama, CEO von Sony Ericsson. Read the rest of this entry »

April 20th, 2009 by Betreiber

Google HTC Magic wird Ende April auf den Markt kommen

Das neue Handy HTC Magic von Google wird voraussichtlich Ende April in unsere Läden kommen. Diesen Freitag, den 24 April, veranstaltet der Mobilfunkanbieter Vodafone in Hamburg für Journalisten, Blogger und die Presse eine kleine Vorführung. Ab dann werden weitere Informationen und Einzelheiten, zum genauen Termin des Marktstarts, bekannt sein.

April 20th, 2009 by Betreiber

iSilo für Palm OS

Wegen den manchmal längere Ladezeiten bei Webseiten oder eBooks für die Palm-Geräte gibt es jetzt die Software iSilo für das Palm OS. Diese Software komprimiert das Bild zu einem iSilo-Format. Webseiten und Dokumente die iSilo Format haben können dann unterwegs genutzt werden.

Wir haben bereits das Programm getestet und wir können es nur befürworten – wirklich sehr praktisch. Die Software kann man hier downloaden.

April 19th, 2009 by Betreiber

Filme downloaden in iTunes

Es gibt bereits zahlreiche online Videotheken. Hier kann man günstig einen Film ausleihen und ihn dann gemütlich im Heimkino anschauen. Apple hat das potenzial wohl in die Branche entdeckt und zieht jetzt mit. Man kann bereits über 500 Filme in deutscher sowie in englische Sprache downloaden. Dabei muss der Käufer den Film innerhalb von 30 Tagen schauen und nach dem er den Film das erste mal gesehen hat muss er ihn innerhalb von 2 Tagen zurück „geben“. Es ist aber auch möglich einen Film mehrmals anzuschauen. Read the rest of this entry »

April 19th, 2009 by Betreiber

Visitenkarten austauschen mit dem Smartphone

Ein neues Startup-Unternehmen Bumb Technologies hat eine Software entwickelt. Die via Smartphones ermöglicht eine Art Visitenkartenaustausch virtuell vorzunehmen. Hierfür müssen die beiden Mobiltelefone sich nur an stupsen und ein virtueller Kontaktaustausch tritt in Kraft.

Um die Technologie nutzen zu können muss der Nutzer eine Read the rest of this entry »

April 19th, 2009 by Betreiber

MoBlack Basic: HSDPA Flatrate für 29.95 im Monat im Netz von Vodafone

Kaum ist eine Flatrate erschienen so gibt es schon wieder eine neue. Aber Flatrate ist nicht gleich Flatrate. Eine ganz besondere ist die Flatrate von Vodafone. Sie kostet pro Monat 29,95 und hat eine wählbare Laufzeit von 6-24 Monaten.

Auch bei der Hardware gibt es eine große Auswahl. Die Flatrate läuft über HSDPA wodurch Downloads mit 7,1Mbits/s und Uploads von 1,4Mbits/s von Vodafone möglich sind. Read the rest of this entry »

April 18th, 2009 by Betreiber

Die günstigen UMTS Anbieter. Wer hat die günstigesten UMTS Preise?

UMTS ist derzeit vor allem in großen Städten und Ballungsräumen verfügbar, aber auch entlang von Autobahnen, an Flughäfen und Bahnhöfen. Die Anbieter arbeiten ihr Netz von diesen Gebieten konsequent aus. T-Mobile und Vodafone liefern sich zurzeit einen heißen Kampf um das beste und günstigste UMTS-Netz. In diesem Bereich ist vor allem die Qualität des Netzes entscheidend. Read the rest of this entry »

April 18th, 2009 by Betreiber

Die neue Web Edition von Base

Die Marke Base von E-Plus ist wohl der Urknall aller Handy-Flatrates. 25€ teuer war die erste Flatrate für Handy-Telefonate in das deutsche Festnetz und in das Mobilfunknetz von E-Plus. Bis in die heutige Zeit haben sich die Tarifoptionen von Base grundlegend verändert, doch Base schneidet im Preisvergleich zu anderen Handy-Flatrates noch immer am besten ab.

Das Preisgefüge ist immer komplizierter geworden. Zum Beispiel zahlt der Kunde in den ersten Read the rest of this entry »

April 17th, 2009 by Betreiber

Die Schweden sind bald die schnellsten Surfer

Die schwedische Firma Tele2 und das norwegische Unternehmen Teleneor fusionieren zusammen und bringen ein neuen High-Speed-LTE Netz auf den schwedischen Markt. Schon ab 2010 soll in ganz Schweden ein 4G-Netz zu Verfügung stehen. Das würde die durchschnittliche Surfgeschwindigkeit um das 15-fache erhöhen. Außerdem soll das Mobiles Internet in Zukunft flächendeckend mit 80MBit/s verfügbar sein.

April 17th, 2009 by Betreiber

Anbieter Vodafone schluckt Arcor

Es gibt große Veränderungen beim Hause Vodafone und Arcor. Beide Unternehmen werden im Laufe des Jahres zusammen fusionieren. Zukünftige Arcor Kunden können keine weiteren Hersteller-Produkte kaufen. Bis es aber soweit ist werden wohl noch ein paar Wochen oder sogar Monate vergehen.

Ab Mai werden Arcor Shops zu Vodafone Shops unbenannt. Es soll aber noch weiterhin möglich sein Produkte,wie Arcor-Tarifportfolio zu buchen. Die Kunden werden auch weiterhin betreut. Read the rest of this entry »

April 17th, 2009 by Betreiber

Ist das iPhone bald nur noch mit “Augenzwinkern” steuerbar?

Unser Apfel Freund hat mal wieder zwei neue Patente angemeldet. In Zukunft soll mit Gesten und Gesichtsausdrücken das iPhone steuerbar sein, dies kann zum Beispiel helfen durch die Adressdaten zu blättern. Diese neuen Funktionen werden für das kommenden iPhone OS 3.0 verfügbar sein.

In nicht als zu ferner Zukunft soll auch ein iPhone wissen, ob sich sein Benutzer gerade viel bewegt oder faul auf dem Sofa sitzt. Anhand dieser Informationen wird dann die Benutzeroberfläche Read the rest of this entry »

April 17th, 2009 by Betreiber
Posted in Mobil | No Comments »

UMTS-Netzabdeckung bei über 56 Prozent

Der aktuelle Jahresbericht der Bundesnetzagentur besagt das die Netzabdeckung Bundesweit im Jahre 2008 zwischen 56 und 81 Prozent lag. Die UMTS Nutzerzahlen haben sich von 2003 bis 2008 um das fünffache erhöht.Mobilfunkfirmen profitieren natürlich von der Beliebtheit der UMTS Anschlüsse. So wurden im Sommer 2000 rund 50 Milliarden Euro für sechs UMTS-Lizenzen versteigert. Inzwischen steht UMTS bundesweit zu Verfügung, Read the rest of this entry »

April 7th, 2009 by Betreiber

Starke Konkurrenz für das iPhone. Palm bringt neues Produkt raus!

Der bekannte Smartphone-Hersteller Plam kurbelt die Vorbereitung für den Start seines neuen Produkts, Palm Pre, an.

Viele Entwickler bekommen von dem Unternehmen eine Palette Werkzeuge zu Verfügung gestellt, mit denen sie das neue Betriebssystem WebOS weiter modifizieren können. Doch auch die alt bekannten Programme für das PalmOS sollten unter dem neuen Betriebssystem laufen Read the rest of this entry »

April 3rd, 2009 by Betreiber

Skype bald fürs iPhone

Skype ist bereits, als Audi-/Video-Chat Software, bei vielen Leuten bekannt. Derzeit ist es nur möglich, mit dem Google G1 Handy, Skype mobil nutzen zu können. Doch das halt bald ein Ende. Skype entwickelt derzeit eine Applikation, die auch iPhone Nutzer die Möglichkeit gibt mobil den Voic Messenger nutzen zu können.Zurzeit ist die Alternative zum mobilen VoicChat „Frings“. Schon nach einigen Tests erkannte man schnell Read the rest of this entry »

March 30th, 2009 by Betreiber

RTL II bietet UMTS-Tarif

Mit dem Namen „RTL II mobil“ bringt RTL II und das Unternehmen Webmobilisten GmbH eine UMTS Flatrate auf den Markt. Der Preis dieser Flatrate beläuft sich auf 29,95 Euro pro Monat. Eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten muss eingegangen werden, um diese Flatrate nutzen zu können. Für 49,95 Euro erhält man einen UMTS Stick, das Netbook LG X110 gibt es für 339,95 Euro. Dies kann zur SIM-Karte mitbestellt werden. Read the rest of this entry »

March 29th, 2009 by Betreiber

N310: Samsung bringt neues Netbook

Das Portofolio wurde mit einem Netbook ergänzt. Neu hat Samsung ein 10-Zoll-Netbook, welches den Namen N310 trägt. Gestalter war Naoto Fukasawa. Das N310 besitzt eine antibakterielle Tastaturbeschichtung.

Das N310 besitzt neben einem N270-Prozessor auch eine 1GB DDR2-RAM sowie eine 160GB-Sata-Festplatte. Ganz nach dem Vorbild von der Intel-Atom-Plattform. Read the rest of this entry »

March 28th, 2009 by Betreiber

Schlechtes oder kein UMTS Signal? Bald kein Thema mehr!

Wer kennt nicht dieses kleine aber dennoch störende Problem – Kein Signal -?! Das wird vielen Usern angezeigt die auf dem Land oder in nicht zentralen Städten bzw. Teilstädten, mittels UMTS oder GSM, ins Internet wollen um ihre E- Mails zu lesen oder schnell etwas Wichtiges für das nächste Meeting suchen wollen. Es befindet sich zwar in Ihrer nähe eine Sendestation aber Ihr Gerät kann einfach keine Verbindung zu Station aufbauen, da sein Sendesignal Read the rest of this entry »

March 22nd, 2009 by Betreiber

Motorola plant 2009 die Markteinführung von zehn neuen Smartphones

Nach der überraschenden Einschätzung des Börsenanalysten Ittai Kidron von Oppenheimer & Co. und die damit verbundene Hochstufung von “perform” auf “outperform” schnellte der Börsenkurs von Motorola am vergangenen Mittwoch in die Höhe. Begründet wurde die Einschätzung mit der Tatsache, dass die Stimmung beim Handy-Hersteller so schlecht wie nie sei und sich die meisten Read the rest of this entry »

March 22nd, 2009 by Betreiber

Blackberry schießt Apple ab

Durch die immer weiter steigende Anzahl von Usern auf Internet-Plattformen wie YouTube, nutzen nun auch Marketing Firmen diese Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen.

So auch die Werbeagentur Guava, die sich die Konkurrenzstellung von BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) und dem iPhone-Entwickler Apple zu Nutze macht. Read the rest of this entry »

March 20th, 2009 by Betreiber

T-Mobile mit dem Absatz von Smartphones zufrieden

Der Absatz von Smartphones konnte laut einer Pressemeldung von T-Mobile Austria im Januar und Februar 2009 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres vervierfacht werden. Aus der Pressemeldung gingen jedoch keine absoluten Zahlen hervor.

Dass die Internet-Nutzung über Mobiltelefone steigt, zeigt die Tatsache, dass insgesamt 30 Prozent der von T-Mobile Read the rest of this entry »

March 17th, 2009 by Betreiber

Motorola plant 2009 die Markteinführung von zehn neuen Smartphones

Nach der überraschenden Einschätzung des Börsenanalysten Ittai Kidron von Oppenheimer & Co. und die damit verbundene Hochstufung von “perform” auf “outperform” schnellte der Börsenkurs von Motorola am vergangenen Mittwoch in die Höhe. Begründet wurde die Einschätzung mit der Tatsache, dass die Stimmung beim Handy-Hersteller so schlecht wie nie sei und sich die meisten Investoren verabschiedet haben.

Nach Informationen des Hightech-Experten Kidron sollen in der zweiten Jahreshälfte bis zu zehn neue Smartphones von Motorola herauskommen. Bisher hat der Hersteller in 2009 nur ein Touchscreen-Handy, das Motosurf A3100, veröffentlicht.

Da das Motosurf A3100, das Q9 und das Q11 weder optisch noch technisch überzeugen konnten, setzen die Entwickler wahrscheinlich alles auf das neue Google-Betriebssystem Andriod. Nach Informationen der Technologie-Blogger “Techcrunch” hat der größte Handy-Hersteller Amerikas sein Andriod-Entwicklungsteam von 50 auf 350 Mitarbeiter bereits im September letzten Jahres ausgebaut. Außerdem wurden die Designer, welche bereits das Razr entwickelt haben, auf die neuen Mobiltelefone angesetzt.

Wenn Motorola sich durch die Einführung der neuen Android-Handys wirtschaftlich erholt, könnte dies die zweite “Wunderheilung” in dieser Branche während des laufenden Jahres sein. Durch das Palm Pre konnte sich Palm wieder positiv ins Gespräch bringen.

Palm und Motorola sind jedoch weiterhin in einer schwierigen Phase und kämpfen ums “nackte Überleben”.

March 17th, 2009 by Betreiber

HTC-Chef dank Smartphones zuversichtlich für 2009

Der taiwanesische Smartphone-Spezialist HTC erwartet, trotz der Wirtschaftskrise, Erfolg für das Geschäftsjahr 2009 . “Wir sind sehr zuversichtlich für das laufende Jahr”, sagte HTC-Chef Peter Chou zu einer Presse Agentur in Barcelona.

Unter anderem sagte Chou, dass es noch unklar sei welche Auswirkungen die Weltwirtschaftskrise auf die Mobilfunkidustrie habe. Z.B sind derzeit Russland oder China besonders von der Wirtschaftskrise betroffen. Für HTC ist es aber sehr nennenswert, dass die Anzahl verkaufter Smartphones, wie die Mischung aus Handy und Mini-Computer genannt wird, weiterhin deutlich steige.

Marktforscher hatten erstmals seit 2001 einen sinkenden Absatz für den gesamten Handy-Markt bestimmt. Zugleich wird ein weiterer Wachstumsschub aus neuen Märkten wie Indien, China und Afrika erwartet.Außerdem habe das Unternehmen HTC aus Taiwan beste Zugangsvoraussetzungen für China, einen riesigen Zukunftsmarkt für die Mobilfunk-Branche zu errichten. Auch Afrika zähle zu den Wachstumstreibern. In vielen afrikanischen Ländern werde das Mobiltelefon der erste verfügbare Internet-Zugang für die Afrikaner sein, sagte Chou.

Die diesjährige Mobilfunk-Messe Mobile World Congress zählte für HTC mit Abstand zu der Besten bisher ,sagte Peter Chou.
Zudem hat HTC zwei neue Smartphones mit Windows-Mobile-Betriebssystem und der Touchscreen-Technologie TouchFlo in Planung. HTC stellte diese Woche dass Modell Magic mit dem Betriebssystem Android vor, nachdem erst seit kurzem in Deutschland das Google-Handy G1 erschienen ist.

February 20th, 2009 by Betreiber

Zahl der UMTS-Anschlüsse steigt um 40 Prozent

Für das Jahr 2009 rechnet der Branchenverband mit 22,7 Millionen mobilen Breitbandzugängen. Die neuesten Smartphones und Netbooks sollen zum Wachstum beitragen. Hochrechnungen zufolge soll der Umsatz mit mobilen Datendiensten in Deutschland um rund acht Prozent steigen.

Wogegen es zum Jahreswechsel knapp 16 Millionen UMTS-Anschlüsse in Deutschland nach gegeben hat, erwartet Bitkom, dass die Zahl der UMTS-Anschlüsse 2009 um 40 Prozent auf 22,7 Millionen ansteigen wird.

Diese Schätzung kommt aus einer Bitkom-Umfrage unter den Mobilfunkbetreibern heraus. “Einen Schub bei den UMTS-Teilnehmerzahlen bringen derzeit die neue Generation der Smartphones und Netbooks”, erklärte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Vor allem nutzen Privatpersonen häufig einen Mobilfunkvertrag mit angebotenen Billig-Notebooks, um auf mobile Datendienste zugreifen zu können.

Wenn man die Angaben des European Information Technology Observatory (EITO) betrachtet, so wird der Umsatz mit mobilen Datendiensten 2009 in Deutschland um acht Prozent auf geschätzte 5,5 Milliarden Euro ansteigen, was einem Viertel des Gesmatumsatzes im Branchenbereich Mobilfunk entspricht.
Bitkom hat errechnet, dass die Umsätze mit mobilen Internetzugängen und E-Mail-Diensten mittlerweile die Umsätze aus dem SMS- und MMS-Versand übersteigen.

February 17th, 2009 by Betreiber